Forum

Forum feed

» zum Forum | » aktuelle Diskussionen

Kommentare

Forum feed

MUTicket will getestet werden  Unten

  • MUTicket ist ein Modul für Zikula 1.3.3 oder höher ( nicht für 1.4.0 ), mit dem Kunden Supportanfragen stellen können.

    Für eine offizielle Veröffentlichung wäre es wichtig, dass ihr das Modul testet.

    Features:

    Erstellen von Tickets
    Antworten erstellen durch Supporter
    Upload eines Bildes oder eines Files
    Konfiguration der Gruppe für Supporter
    Erstellen von Supportern
    Deaktivieren von Supportern ( z.B. bei Urlaub )
    Supportern Kategorien zuweisen
    Erlaubte Dateigrösse für Bilder festlegen

    Mails an Supporter und Kunden nach Anlegen von Tickets oder Antworten

    Kunden können Supportantworten bewerten ( per Config abstellbar )

    Statistik über Bewertungen für jeden Supporter

    und mehr....

    Download unter https://github.…tugao/MUTicket

    Bitte den Zip Download nutzen!

    Viel Spass beim Testen icon_biggrin



    Bearbeitet von Portugao am 12. Jun 2012 - 16:11.

  • Hallo,

    da ich immer wieder Verwendung fuer ein solches Modul habe, habe ich mal kurz herumprobiert. Hier mal eine kurze Liste von was mir aufgefallen ist (habe als Admin getestet):

    1) Unter Configuration kann ich eine Supportergroup auswählen (also eine Zikula Gruppe). Warum jedoch:
    a) Kann ich dan unter dem Punkt "Supporters" neue Supporter erstellen?
    b) Warum werden Supporters in einer eigenen Tabelle abgelegt und nicht als User erstellt?
    Die Logik bzw. der Sinn des Ganzen entgeht mir noch ein bisschen. OK, siehe weiter unten, ich glaube den Sinn des Ganzen verstanden zu haben.

    2) Im Frontend scheint es keinen "Neue Supportanfrage Erstellen" button zu geben. Ich musste manuell über das URL auf die Edit funktion gehen.

    3) Beim Erstellen eines neuen Tickets bekomme ich folgende Fehler:
    You must provide at least one recipient email address.
    Unable to send message
    Ich schätze mal das kommt daher dass ich explizit keinen Supporter angelegt habe.

    4) Bei der Detailansicht eines Tickets bekomme ich folgenden Fehler:
    Sorry! At the moment our support is not available!
    Ich schätze mal dass das wie bei nr 3 ist.

    5) Nachdem ich die Admin Gruppe as supporters eingestellt hatte, konnte ich "admin" als supporter anlegen. Frage: was bedeutet das "State" feld?

    6) Als admin konnte ich jetzt auch ohne Fehlermeldung das Ticket bearbeiten. Wenn ich jedoch eine Antwort auf das Ticket eingebe, wird meine Antwort gespeichert, ich bekomme jedoch die Fehlermeldungen
    Error! The action you wanted to perform was not successful for some reason, maybe because of a problem with what you input. Please check and try again.
    Error! The action you wanted to perform was not successful for some reason, maybe because of a problem with what you input. Please check and try again.
    Sorry! You have not been granted access to this page.

    7) Kleiner Schönheitsfehler zu nr. 6: Der submit button zeigt "Create Ticket" anstatt "Save Answer"

    8) Wenn ich das Ticket schliessen will, dann kommt der Text
    Do you want to close this ticket?close
    You can now close this ticket, if your are sure, that the question of the customer is answered! Consider you cannot reopen this ticket!
    als popup, jedoch ohne Hintergrund. Das ist schwierig zu lesen.

    9) Analog zu nr. 8: Warum kann ich ein Ticket nicht mehr öffnen wenn es geschlossen wurde? Wenn ich auf das "Close" link klicke, scheint nichts zu passieren.

    10) Als nächstes habe ich folgende Permission rule angelegt:
    Unregistered muticket:: .* AddAccess
    konnte aber als Nicht-eingeloggter User das Modul nicht ansprechen, ich wurde auf die Homepage umgeleitet.
    Unregistered MUTicket:: .* AddAccess
    geht auch nicht. Leider steht in der Version.php nicht welche permission rules verwendet werden.

    11) Allgemein: es scheint noch so eine Art Workflow zu fehlen. D.h. ein offenes Ticket sollte mehrere Stati haben können:
    a) New Ticket
    b) Waiting for customer feedback
    c) Waiting for support feedback

    12) Allgemein: ein ticket sollte folgende Stati kennen:
    a) Open
    b) Investigating
    c) Resolved
    d) Not a bug
    e) Wont fix.
    Am liebsten konfigurierbar.

    So, das wars erst mal. Ich finde so ein Modul eine gute Sache, aber es hat wohl noch ein paar Kinderkrankheiten. Das ist nicht böse gemeint, sondern nur eine Feststellung ... das ist bei neuer Software nunmal so.

    Gruss
    Robert



    Bearbeitet von rgasch am 12. Jun 2012 - 20:19.

  • rgasch

    Hallo,

    da ich immer wieder Verwendung fuer ein solches Modul habe, habe ich mal kurz herumprobiert. Hier mal eine kurze Liste von was mir aufgefallen ist (habe als Admin getestet):

    1) Unter Configuration kann ich eine Supportergroup auswählen (also eine Zikula Gruppe). Warum jedoch:
    a) Kann ich dan unter dem Punkt "Supporters" neue Supporter erstellen?

    Damit greife ich einen User aus der Gruppe und mache ihn ohne die Zugriffsrechte zum Supporter.

    rgasch

    b) Warum werden Supporters in einer eigenen Tabelle abgelegt und nicht als User erstellt?

    Die Unterscheidung zwischen Supporter und User findet damit automatisch, ohne Zugriffsrechte, statt.

    rgasch


    2) Im Frontend scheint es keinen "Neue Supportanfrage Erstellen" button zu geben. Ich musste manuell über das URL auf die Edit funktion gehen.


    Kein aktiver (state ) Supporter, kein Support. Dazu werde ich noch eine entsprechende Meldung an den Kunden einbauen.

    rgasch

    3) Beim Erstellen eines neuen Tickets bekomme ich folgende Fehler:
    You must provide at least one recipient email address.
    Unable to send message
    Ich schätze mal das kommt daher dass ich explizit keinen Supporter angelegt habe.

    Genau so ist es. Für einen funktionierenden Support braucht es einen Supporter. Die Meldung an den Kunden ist natürlich verbesserungswürdig.

    rgasch

    4) Bei der Detailansicht eines Tickets bekomme ich folgenden Fehler:
    Sorry! At the moment our support is not available!
    Ich schätze mal dass das wie bei nr 3 ist.

    Eine solche Meldung sollte entsprechend auch in der View Ansicht erscheinen.

    rgasch

    5) Nachdem ich die Admin Gruppe as supporters eingestellt hatte, konnte ich "admin" als supporter anlegen. Frage: was bedeutet das "State" feld?

    Ist der Supporter anwesend oder nicht, z.B. im Urlaub?

    rgasch

    6) Als admin konnte ich jetzt auch ohne Fehlermeldung das Ticket bearbeiten. Wenn ich jedoch eine Antwort auf das Ticket eingebe, wird meine Antwort gespeichert, ich bekomme jedoch die Fehlermeldungen
    Error! The action you wanted to perform was not successful for some reason, maybe because of a problem with what you input. Please check and try again.
    Error! The action you wanted to perform was not successful for some reason, maybe because of a problem with what you input. Please check and try again.
    Sorry! You have not been granted access to this page.

    User brauchen Das Recht 'hinzufügen'!

    rgasch

    7) Kleiner Schönheitsfehler zu nr. 6: Der submit button zeigt "Create Ticket" anstatt "Save Answer"

    Yo, wird geändert!

    rgasch

    8) Wenn ich das Ticket schliessen will, dann kommt der Text
    Do you want to close this ticket?close
    You can now close this ticket, if your are sure, that the question of the customer is answered! Consider you cannot reopen this ticket!
    als popup, jedoch ohne Hintergrund. Das ist schwierig zu lesen.

    Da ist eine css Datei verloren gegangen; wird gefixt.

    rgasch

    9) Analog zu nr. 8: Warum kann ich ein Ticket nicht mehr öffnen wenn es geschlossen wurde? Wenn ich auf das "Close" link klicke, scheint nichts zu passieren.

    Weil der Workflow so ist. Tickets können nach Beantwortung beliebig offen gelassen werden und nach einer bsteimmten Zeit - keine Antwort vom Kunden - geschlossen werden.

    In einer weiteren Ausbaustufe könnte dies auch per cronjob passieren.

    rgasch

    10) Als nächstes habe ich folgende Permission rule angelegt:
    Unregistered muticket:: .* AddAccess
    konnte aber als Nicht-eingeloggter User das Modul nicht ansprechen, ich wurde auf die Homepage umgeleitet.
    Unregistered MUTicket:: .* AddAccess
    geht auch nicht. Leider steht in der Version.php nicht welche permission rules verwendet werden.


    Nein, weil unregistrierte User keinen Support erhalten sollen; das kann man natürlich auch anders gestalten.......

    Es gibt 2 Version.php;

    lib/MUTicket/Base/Version.php

    rgasch

    11) Allgemein: es scheint noch so eine Art Workflow zu fehlen. D.h. ein offenes Ticket sollte mehrere Stati haben können:
    a) New Ticket
    b) Waiting for customer feedback
    c) Waiting for support feedback


    Für weiteren Ausbau geplant....

    rgasch

    12) Allgemein: ein ticket sollte folgende Stati kennen:
    a) Open
    b) Investigating
    c) Resolved
    d) Not a bug
    e) Wont fix.
    Am liebsten konfigurierbar.

    Das Modul hat wie schon gesagt einen anderen Workflow.

    Ein Ticket kann offen oder geschlossen sein. Nach einer bestimmten Zeitspanne ohne Antwort des Kunden, wird das Ticket (die Supportanfrage) als beantwortet angesehen und dann geschlossen.

    rgasch

    So, das wars erst mal. Ich finde so ein Modul eine gute Sache, aber es hat wohl noch ein paar Kinderkrankheiten. Das ist nicht böse gemeint, sondern nur eine Feststellung ... das ist bei neuer Software nunmal so.


    Vielen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung, finde ich super... icon_biggrin

    Danke

  • Quote

    Ist der Supporter anwesend oder nicht, z.B. im Urlaub?

    Dann ändere doch bitte den Text in der Eingabemask so dass das ein bisschen klarer ist.

    Quote

    User brauchen Das Recht 'hinzufügen'!

    Das sollte ich als admin doch haben ...

    Auf jeden Fall ein nützliches Modul, freut mich wenn es was solides in der Richtung gibt.

    Gruss
    R

  • Quote

    6) Als admin konnte ich jetzt auch ohne Fehlermeldung das Ticket bearbeiten. Wenn ich jedoch eine Antwort auf das Ticket eingebe, wird meine Antwort gespeichert, ich bekomme jedoch die Fehlermeldungen
    Error! The action you wanted to perform was not successful for some reason, maybe because of a problem with what you input. Please check and try again.
    Error! The action you wanted to perform was not successful for some reason, maybe because of a problem with what you input. Please check and try again.
    Sorry! You have not been granted access to this page.


    Ich glaube, hier gibt es noch Missverständnisse.

    Wie gesagt; ein Supporter muss angelegt sein, sonst arbeitet der Workflow nicht.

    Im Frontend werden die Anfragen (Tickets), die ein Kunde erstellt, in der View Ansicht angezeigt.

    In der Detailansicht wird das komplette Ticket ( auch mit ggf. hoch geladenem Bild oder file ) und darunter das Formular zum antworten angezeigt.

    Wenn der Supporter antwortet, wird gespeichert und ein redirect auf die Detailansicht durchgeführt. Der Kunde erhält eine email.

    Antwortet der Kunde erhalten alle Supporter, denen die Kategorie der Supportanfrage zugeordnet ist, eine email.
    Hat die Supportanfrage keine Kategorie, erhalten alle Supporter eine email. icon_rolleyes

    Das Editieren eines Eintrags ist nicht vorgesehen; muss ich aber wohl noch besser abfangen?? icon_confused

  • 0 Benutzer

Diese Angaben basieren auf den Useraktivitäten der letzten 30 Minuten.