Forum

Forum feed

Kann MOST Categories für Zeichenfolge Felder zur Verfügung stellen?  Unten

Gehe zu Seite 1 - 2 [+1]:

  • Gibt es in MOST die Möglichkeit, Zeichenfolge-Felder mit categories zu verbinden, so dass der User bei Dateneingabe in ein solches Feld: 1. aus einer Liste auswählen kann, 2. diese Liste direkt bei Dateneingabe ergänzen kann? Ich schreibe gerade eine pagesetter Anwendung für Zikula 1.4.6 um und würde gerne die pagesetter categories durch Zikula categories ersetzen. Das MOST Listen Feld scheint mir für meine Zwecke nicht auszureichen.
  • Der Categories-Support enthält diese Funktion nicht. Möglich wäre aber eine eigene Category-Entität, die dann mit einer Relationship angebunden wird, die "auto completion" und "inline editing" aktiviert hat. Hier ein (etwas älterer) Beispiel-Screenshot: http://modulestudio.de/documentation/c/87-GeneratorReference#auto-completion-usage

  • Danke Axel: ich habe zwei Entitäten kreiert mit jeweils einem Zeichenfolgefeld "author", verbunden mit einer "Eins zu Viele" Relation. Die Quelle soll als Category bzw. Auswahlliste dienen. AutoCompletion: "Only_Target_Side", den Edit Type habe ich erst einmal bei "Active_none_passive_choose" gelassen.

    Wenn ich im hochgeladenen Modul die Category Entität anklicke, kommt:
    An exception has been thrown during the rendering of a template ("Catchable Fatal Error: Argument 1 passed to Symfony\Component\Form\FormRenderer::searchAndRenderBlock() must be an instance of Symfony\Component\Form\FormView, null given, called in /.../httpdocs/app/cache/prod/twig/06/064cecce2952c0f1336e3469931ccf2a73555259ffde17a8bc950f303555f7d9.php on line 52 and defined")

    Die Haupt Entität des Moduls zeigt zwei Felder: Das Category Feld wird angezeigt, statt als Auswahlliste zu dienen.

    Was mache ich falsch?
  • Vermutlich ein Generator-Bug in 0.7.3. Aktiviere einmal in den Preferences die "staging updates" und starte MOST neu, dann müsstest Du das Update auf den neuesten Build bekommen. Anschließend bitte das Modell noch einmal generieren und erneut versuchen.

  • Vielen Dank Axel, jetzt hat es geklappt. Ich habe nun den Edit Type zu "Active_None_Passive_Edit" geändert. Ist das der Richtige für meine Zwecke? Unabhängig davon bekomme ich nun:

    Unable to find template "@...IMeinProjektModule/AuthorChoice/includeSelectOne.html.twig" (looked into: /var/www/vhosts/.../subdomains/test/httpdocs/modules/MeinProjektModule/Resources/views).
  • Ja, ich denke, dass der Edit Type so passt.

    Eigentlich müsste das Template in Resources/views/AuthorChoice dann wohl includeSelectEditOne.html.twig heißen. Gibt es solch eine Datei in dem Ordner?

    Vermutlich habe ich da kürzlich was zerschossen, hatte eben die Tage was geändert, das damit zusammenhängen könnte. Du kannst mir das Modell einmal an info@modulestudio.de schicken. Dann kann ich das noch für 0.7.4 fixen.

  • Die Datei "includeSelectEditOne.html.twig" existiert tatsächlich im angegebenen Ordner, ich habe das Modell an dich geschickt.
  • Ich habe ein paar Korrekturen bezüglich des Inline Editings eingespielt. Spätestens in einer halben Stunde steht der neueste Build als Staging Update bereit. Ich sende Dir noch ein paar Infos zu Deinem Modell per Mail.

  • Danke Axel, ich habe die in deiner Mail vorgeschlagenen Änderungen gemacht, MOST upgedatet, das Modul neu generiert, hochgeladen und installiert. Nun gibt es diesen Fehler:

    Unable to find template "@...MeinProjektModule/AuthorChoice/includeSelectOne.html.twig" (looked into: /var/www/vhosts/.../subdomains/test/httpdocs/modules/MeinProjektModule/Resources/views).



    Bearbeitet von thilowitt am 04. Mai 2017 - 08:43.
  • Wie genau lässt sich der Fehler reproduzieren?

  • Bitte erstelle hier ein Ticket und beschreibe dort, was Du tust, damit der Fehler auftritt:
    https://github.com/Guite/MostGenerator/issues/new

  • ok, mache ich gleich, hier ein Zwischenbericht für das Forum: Ich habe experimentiert auf Zikula 1.4.6 (aktueller Release) mit mit MOST 0.7.4 (stets aktuell dank Staging Updates!) erstellten eins-zu-viele und viele-zu-viele Relationen, bidirectional true und false (letzteres brauche ich eigentlich), allen vorhandenen Edit Types und anderem mehr:
    1) Ohne "Unable to find template" Fehlermeldung funktioniert es für mich nur mit editType ACTIVE_EDIT_PASSIVE_EDIT
    2) Bidirectional "false" führt bei mir zu einer Fehlermeldung beim Speichern und Generieren (bidirektional ist für meine Anwendung leider nicht sinnvoll)
    3) Das Selektieren von Werten der Quell-Entität aus der Ziel-Entität heraus funktioniert für mich auch mit ACTIVE_EDIT_PASSIVE_EDIT nicht ohne Tücken: Der selektierte Wert wird nach der Selektion nicht mehr angezeigt, dann aber doch gespeichert = Kontrollverlust beim Anwender icon_smile
    4) Selektieren mit Auto Completion erfordert die Eingabe von 2 oder mehr Buchstaben, vorher sieht man nichts. Für mich wäre es sinnvoll, wenn schon vor einer Eingabe Werte der Quell-Entität angezeigt würden: Wenn ein Anwender sich bei Auto Completion vertippt, findet er einen bereits vorhandenen Wert nicht und kreiert ihn dann wohl ein zweites Mal.
  • Nachdem das neue MOST Modul nun recht gut läuf, möchte ich es per Hook mit dem MediaModule verbinden. Die MediaModule Hooks lassen sich auch wie erwartet in das MOST Modul ziehen, doch werden danach im MOST Modul keine Media Hooks angezeigt. Was mache ich falsch?
  • Ich weiß nicht genau, wie die Hooks im Medienmodul arbeiten. Kannst Du vielleicht zum Gegentesten einmal ausprobieren, ob Scribite funktioniert?

Gehe zu Seite 1 - 2 [+1]:

Diese Angaben basieren auf den Useraktivitäten der letzten 30 Minuten.