Forum

Forum feed

» zum Forum | » aktuelle Diskussionen

Zikula Nachrichten

RSS Feed

Zikula Core 1.4.3 veröffentlicht!

Das Core Entwicklungsteam ist stolz, verkünden zu können, dass der Zikula Core nun in der Version 1.4.3 verfügbar ist.


Hier ist eine Liste der wichtigsten Änderungen:

  • BC Breaks:
    • Das Assetic Bundle wurde entfernt (#2939).
    • Das alte System für Authentifizierungsmethoden wurde komplett entfernt.
  • Korrekturen:
    • Fehler beim Erstellen eines neuen ExtendedMenublocks behoben.
    • Anzeige von Blöcken, die Theme-Overrides verwenden, korrigiert (#2872).
    • Fehler mit Hook Admin Url bei Legacy-Modulen behoben (#2999).
    • Installer und Upgrader verbessert, um die Installationsvoraussetzungen vor der Ausführung zu prüfen (#2235, #3023).
  • Features:
    • Möglichkeiten für Hilfetexte, Warnhinweise und Input Groups zu Formularen hinzugefügt, die die bereitgestellten Formular-Themes benutzen (#2846, #2847).
    • Die offiziellen Twig Extensions werden nun automatisch initialisiert (#2866).
    • Die Div-Elemente für Blöcke können abgeschaltet werden; die Flexibilität und Dokumentation von Themes wurde verbessert (#3013).
  • Core-2.0 Features:
    • Alle Systemmodule wurden auf die Core-2.0 Spezifikation aktualisiert.
    • Das Users-Modul wurde außerdem noch etwas ausgebaut:
      • Neue Schnittstelle für Authentifizierungsmethoden erstellt (AuthenticationMethodInterface).
      • Die Funktionen wurden zwischen dem UsersModule und einem neuen Systemmodul, ZAuthModule, aufgeteilt. Das Users-Modul ist nun eine reine Benutzerverwaltung, während das ZAuth-Modul sich um die Registrierung und Anmeldung kümmert. Weitere Infos können in diesem Blog-Artikel nachgelesen werden.

Alle Änderungen im Detail finden sich im Changelog.

Der Zikula Core 1.4 ist als Übergangsrelease zwischen der sehr populären 1.3.x-Serie und Zikula Core 2.0.0 zu betrachten. Während eine nahezu 100%ige Abwärtskompatibilität erreicht wurde, legt 1.4.0 gleichzeitig das Fundament für die Technologien Symfony, Doctrine, Bootstrap, Font-Awesome, jQuery und Twig, die die Basis für zukünftige Entwicklungen stellen. Eine verbesserte Modulstruktur mit Namensräumen wurde eingerichtet, die den neuen Standard für 2.0.0 Erweiterungen definiert und jede Menge neuer Werkzeuge und Features anbietet.

Wie immer meldet bitte alle Bugs, Feature Requests und sonstige Anliegen in unserem Issue Tracker auf Github. Wer keinen Github-Account erstellen möchte, kann sich auch in unseren Foren melden.

Hier die Downloads:


 

Themen


Nur angemeldete Benutzer dürfen kommentieren. Registrierung oder Anmeldung.