Zikula Nachrichten

RSS Feed

Neue freie Xanthia -Themes

Wir haben heute auf www.cmods-dev.de einen neuen Downloadbereich für Xanthia-Themes eröffnet. Die Themes wurden von Wordpress nach Xanthia konvertiert. Sie basieren alle auf tabellenfreien Layouts mit XHTML.


Insgesamt stehen im neuen Downloadbereich 14 Themes in zwei Kategorien zum Download bereit.

Davon 7 Blog-Themes und 7 Fullsize-Themes.

Vielleicht findet sich auch noch der Ein oder Andere der sich mal ein paar Autothemes vornimmt. Die Anleitung gibt es ja schon seit langem.

cmods-dev.de

Viel Spaß damit! icon_smile

Lindbergh


 

Kommentare

  • Geschrieben am
  • 18. Nov 2005 - 22:24

oh wird das nun konkurrenz ???

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 09:03

Deswegen auch dieses Posting ?

Konkurrenz belebt das Geschäft und die Kunden profitieren davon icon_smile

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 10:13

Wäre es nicht sinnvoll und spannender, nicht nur zu konvertieren, sondern die Themes dabei auch zu verbessern und sie z.B. so zu gestalten, dass sie den IE7 überleben werden? Ich hab, wetterbedingt, einen Blick in almost-spring-XTE geworfen - das Theme wimmelt nur so von Hacks, die dazu führen, dass es in naher Zukunft nicht mehr funktionieren wird. Beispiel für eine kleine Zeitbombe:

Code

* html #content {
    overflow: hidden;
    /* So IE won't break things */
}
Mehr Infos: http://www.positioniseverything.net/articles/ie7-dehacker.html

Naphta

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 11:36

Das hat nichts mit Konkurrenz zu tun Kiowa. Ich habe mir die Arbeit gemacht die Themes zu konvertieren weshalb sollte ich sie dann nicht anbieten wo ich will ?

Die Optimierung des CSS Codes überlasse ich mal einem Anderen icon_smile . Des Weiteren ist mir der IE ziemlich egal icon_razz

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 12:51

Quote

Des Weiteren ist mir der IE ziemlich egal

icon_confused Nur den Nutzern (leider) nicht.

Naphta

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 14:08

Lindbergh

Das hat nichts mit Konkurrenz zu tun Kiowa. Ich habe mir die Arbeit gemacht die Themes zu konvertieren weshalb sollte ich sie dann nicht anbieten wo ich will ?

Ja. Genau. Ich hab auch keine Lust mehr hier im Forum Support zu machen. Wer was von mir will, meldet sich einfach auf www.kaffeeringe.de - Larsneo und Landseer machen das jetzt auch so. Die kann man dann unter www.krapohl.info und www.pnforum.de erreichen. Das Handbuch teilen wir auf. Jeder hat ein paar Einträge geschrieben. Die werden dann in Zukunft auf den genannten Seiten zu finden sein. Wer welche Kapitel mitnimmt, ist aber noch nicht ganz klar. Vermutlich wird Larsneo die halbe Installation mitnehmen und die Blocks. die andere halbe Installation teilen Landseer und ich uns. JN hat seinen Teil zur Verfügung gestellt. Unser Forum ist dann hier ab Dezember dicht. Das hat natürlich ganz klar den Vorteil, dass die User viel mehr Internetseiten zur Auswahl haben, auf denen sie sich informieren können.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 14:13

Danke Steffen, jemand hat erkannt was ich nicht verstanden habe.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 14:26

Und ich dachte Postnuke wird langsam erwachsen ...

Quote

weshalb sollte ich sie dann nicht anbieten wo ich will

Ja, warum jetzt eigentlich kann lindbergh nicht machen, was er mag? Ob das nun gut ist (Landseers Argument) oder schlecht (Kaffeeringes Argument) kann man ja sachlich diskutieren, aber besser nicht in diesem aufgeregten Ton, als ginge es hier um irgendwas Wichtiges.

Naphta

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 15:15

Ich weiss garnicht was ich jetzt dazu sagen soll icon_confused aber ich versuche es mal.

Ich wusste nicht das man in der PostNuke Community Themes nur bei Kiowa anbieten darf??? Das sag ich dann mal besser schnell Mark West und allen Anderen die Themes konvertiert oder gemacht haben, nicht das die armen Kerle den gleichen Fehler machen wie ich shakehead .

Eines ist mir aber heute klar geworden. Meine Aktivitäten was PostNuke betrifft werde ich wohl einstellen, denn das hier muss ich mir nicht antun. Schon garnicht in meiner Freizeit. nono

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 15:23

Es geht doch nicht um das dürfen, natürlich kannst du das machen, aber wie hättest du reagiert wenn ich nun plötzlich von jemanden anderes Download und Weblinks Module bei mir anbieten würde. Hätte dich doch auch geärgert... Aber ich will das hier auch nicht ausarten lassen, das ist leider auf CMS-themes.de schon passiert. Ich habe mich nur wirklich gewundert über diese Aktion, mehr nicht. Und bitte jetzt hier keine Diskussion, das geht auch privat.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 15:31

Mark West zählt sich aber auch nicht zum Team von CMS-themes.de - Vielleicht wäre es nur einfach netter gewesen, wenn Du die Themes zusätzlich noch bei cms-themes.de hochgeladen hättest. Das ist nämlich was ich meine: Da haben doch alle etwas davon, wenn dort die Liste mit den Xanthia-Themes ein wenig umfangreicher werden würde.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 15:45

Wie gesagt Steffen die Sache hat sich für mich erledigt. Ich habe auch keine Lust mich hier zu rechtfertigen. Warum auch! Macht was ihr wollt aber bitte ohne mich. Das Thema PostNuke hat sich für mich erledigt.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 15:57

och Mensch. Jetzt wirds langsam aber wirklich pnKindergarten. Ich hab auch keine Lust mehr ständig hinter allen möglichen Leuten herzumailen, ob sie nicht hier und da kooperieren wollen. Jeder kocht hier sein eigenes Süppchen - Martin Kasper mit postnuke.de, v4b mit OpenStar, CMS-themes.de mit den Leute, den unser Support hier nicht passt und jetzt fangt ihr auch noch an und bietet bei euch Themes an.

Und dann willst Du das Handtuch werfen... echt nett.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 16:35

Steffen,

es gibt auch die andere Seite.....

Ich zB. habe schon hier und da meine bescheidene Hilfe angeboten.

Folge: 0 Resonanz.

Das Lindbergh alles hinwirft, finde ich auch nicht gut.

Gruß JimKnopf

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 16:53

Wenn Kiowa schon schreibt er will keine öffentliche Diskussion dann soll er sich auch daran halten und nicht erst vom Leder ziehen und dann sagen man solle das Privat klären. Das Lindbergh so reagiert ist für mich verständlich denn ich selbst habe Kiowa vor 3 Wochen konvertierte Themes angeboten die bis heute nicht im Downloadbereich zu finden sind.Soweit zum Thema Themes bei Kiowa. Das dann noch Steffen Kiowa beipflichtet ohne den Hintergrund zu kennen ist auch schon sehr merkwürdig. Ich bin auch gerade auf Grund dieser Sachlage am überlegen ob Postnuke weiterhin mein Hobby bleibt bzw. ich mich nach was anderm umschaue.

Gruß Charlie-otb

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 17:11

Es reicht doch jetzt, lies mal deine PM...

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 18:48

bitte macht das ganze unter euch aus - die kommentare zu einer ankündigung sind definitiv der falsche platz für solche diskussionen. ich denke (und hoffe) dass eine kurze skype-/telefonkonfernenz euch vielleicht mehr bringen würde als gegenseitige anschuldigungen. nachdem cmods-dev.de derzeit scheinbar 'bis auf weiteres' offline geschaltet ist wird dieser artikel morgen gelöscht.

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 20:12

Winterdepressionen icon_confused

Und beleidigt bitte keine Kindergärten, die sind meistens strukturierter als manch eine deutsche Firma!

Quote

Und ich dachte Postnuke wird langsam erwachsen ...

… die Pubertät gehört wohl dazu… flop

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 20:19

Quote

Eines ist mir aber heute klar geworden. Meine Aktivitäten was PostNuke betrifft werde ich wohl einstellen, denn das hier muss ich mir nicht antun. Schon garnicht in meiner Freizeit.

Das fände sehr schade ... warum nimmst du den ganzen Kram jedoch so ernst dass du gleich alles hinschmeissen willst? Tu einfach was du willst und ignorier diejenigen die meckern ...

Quote

Jeder kocht hier sein eigenes Süppchen - Martin Kasper mit postnuke.de, v4b mit OpenStar, CMS-themes.de mit den Leute, den unser Support hier nicht passt und jetzt fangt ihr auch noch an und bietet bei euch Themes an.

Na und, soll er doch. Das ist doch wohl eine der Stärken von OpenSource: jeder kann tun und lassen was er will solange er sich an die Lizenzbedingungen hält ...

Also ich würe an alle Beteiligten folgendes vorschlagen: ein paar Mal tief durchatmen, dann ein mentales Control-Alt-Delete und dann nochmal mit frischem Blick nochmal auf die Situation schauen und sehen wie man zu einer konstruktiven (oder zumindest einer nicht antagonistischen) Situation kommt ...

Gruss R

  • Geschrieben am
  • 19. Nov 2005 - 23:43
Und hier jetzt noch mein Senf dazu:

1. Auch wenn die Website jetzt (für längere) Zeit vom Netz ist, halte ich es für falsch, den Beitrag zu löschen. Verdeutlicht er doch, wie unterschiedlich man die Arbeit im Rahmen eines Open Source Projektes sehen kann.

2. Wenn Themes konvertiert werden, sollte darauf geachtet werden, dass sie dann mit den gebräuchlichsten Browsern sinnvoll besucht werden können (ich stimme da Naphtas Beitrag ausdrücklich zu). Selbst auf dieser Seite kommen 35 % mit einem Mozilla-Browser und immer noch 30% mit IE (2% mit opera).

3. Wenn bislang auf Seite A Themes runterzuladen sind und jetzt auch noch auf Seite B (neben vielen anderen, die auch Themes anbieten), verstehe ich wirklich nicht, warum dies zu dieser Aufregung führt. Die Zeit wird zeigen, welche Themes von welcher Website sich durchsetzen - aus welchen Gründen auch immer (Browserkompabilität, Design, Service etc)

4. Auch wenn ich mich beim Konvertieren und Programmieren mangels ausreichender Sachkenntnis zurückhalte und so sicher die Arbeitsleistung aller der, die das tun, nicht gebührend würdigen kann und damit auch nicht die Empfindlichkeiten, wünsche auch ich mir mehr Gelassenheit.

  • Geschrieben am
  • 20. Nov 2005 - 13:05
Hilfe

Wenn ich dies so lese, beschleicht mich das Gefühl, dass ich bald alleine gelassen werde mit meinen Problemchen bei postnuke. Habt ihr euch das wirklich gut überlegt? Muss ich jetzt auf mambo oder ähnliches wechseln?

Gruß

Mario

  • Geschrieben am
  • 20. Nov 2005 - 14:02
Moment mal...

Bitte schliesse jetzt nicht von den internen Querelen zwischen Kiowa und Lindbergh auf support.pn-cms.de - das hat nichts miteinander zu tun!

Während www.cms-themes.de alleine Kiowa gehört, steht hinter dieser Seite der PostNuke e.V., Du kannst also durchaus von einer gewissen Kontinuität hier ausgehen.

Nur angemeldete Benutzer dürfen kommentieren. Registrierung oder Anmeldung.