Forum

Forum feed

» zum Forum | » aktuelle Diskussionen

Zikula Nachrichten

RSS Feed

pn-cms.de läuft unter Postnuke 0.8

Als ich vor einigen Jahren mein erstes Postnuke installierte und mich in der Community hier anmeldete, kamen alle paar Monate neue Versionen heraus: 0.712, 0.714 usw. Trotzdem war schon damals immer die Rede von einer Version 0.8, die bald kommen würde und alle Sorgen und Nöte löse.


Mit den Jahren wurde Postnuke 0.8 immer mehr zur Legende und niemand wußte, ob es wirklich irgendwann eine lauffähige Version geben würde.

Als Chefentwickler Mark West bei pnMeeting 2004 unter der Hand erklärte, dass 0.8 aus dem CVS schon grundsätzlich lauffähig wäre, klang das ganze noch sehr nach Experimentierstadium. Doch in diesem Jahr wurde er konkreter und zeigte auf, dass gar nicht mehr so viel fehlte.

Trotzdem war ich mir nicht sicher, was davon zu halten ist. Seit dem diesjährigen Meeting ist schon einiges geschafft worden. Simon Birtwistle hat ja erst kürzlich darüber berichtet. Zum Beispiel gibt es jetzt einen neuen Installer, der Updates für Programmierer einfacher machen soll.

Quasi als Beweis der Funktionsfähigkeit, hat Larsneo jetzt www.pn-cms.de auf Postnuke 0.8 umgestellt. Das funktioniert vor allem deswegen, weil die Seite nicht sehr umfangreich ist und fast nur aus Pagesetter besteht.

Und, was soll ich sagen: Flott ist die Seite doch, oder?

Nun gibt es einen grundsätzlichen unterschied zwischen einem funktionierenden System und einem System, dass man auf die Community loslassen könnte: Das Problem ist nämlich immer noch, dass nicht alle Module auf API/pnRender umgestellt wurden und dass ein Update von bestehenden .7x-Seiten nicht so einfach möglich ist. Das Upgrade von 750 -> 760 sollten wir mal als Obergrenzen des allgemein vertretbaren ansehen.

Also: Beobachtet mal, wie sich www.pn-cms.de verhält und meldet Fehler, wenn sie Euch auffallen.

Wer schonmal in .8 gucken möchte, kann einen Blick unter http://pn8.pn-cms.de riskieren.

Unter http://news.postnuke.com/index.php?module=pncvs&package=0800 kann man sich tagesaktuelle Checkouts aus dem CVS herunterladen und installieren. Dafür können wird natürlich keinen Support machen und für den Live-Einsatz ist das schon gar nicht gedacht. Wer aber in den Nightly Builds Fehler findet, sollte sie im Bugtracker posten.


 

Kommentare

  • Geschrieben am
  • 01. Dez 2005 - 00:30

Um es nochmal zu betonen: Wir haben das nur gemacht um zeigen, das .8 aus dem CVS grundsätzlich funktioniert. Es läuft in einer kontrollierten Umgebung ohne äussere Einflüsse von Usern. Eine existierende Seite mit Modulen von Drittherstellern von .761 auf .8 umzustellen ist nur mit sehr grossem Aufwand möglich, wenn überhaupt. Selbst pnForum 2.6 macht zu Zeit noch Probleme unter .8 icon_rolleyes (die aber identifiziert und lokal bei mir bereits gefixt sind).

www.pn-cms.de bzw. post-nuke.net wurde immer schon recht früh auf kommende Versionen umgestellt, das war schon bei .750 und .760 so. Bei support.pn-cms.de gehen wir es lieber etwas konservativer an icon_smile

  • Geschrieben am
  • 01. Dez 2005 - 01:27

Das Updates auf .8 NULL Probleme bereiten ist sicher Utopie - aber die Grundvorraussetzungen sollten schon so geschaffen werden, dass ohne viel Aufwand auch jeder Unerfahrene ein Update machen kann, denke ich.

Die Abschaffung der NS-...-Prefixes war doch als Anpassung auf die .8 angekündigt - um Updates zu erleichtern. Aber auch ich als "erfahrener" Postnuker hatte schon ganz schöne Schwierigkeiten mit der Migration der Inhalte von .75 auf .761 (war aber vielleicht etwas zu penibel in der Datenübertragung ;) ).

Die dadurch geweckte "Erwartung" der User sollte schon hohe Priorität im Dev-Team haben.

  • Geschrieben am
  • 01. Dez 2005 - 02:32

Naja um ein Backup und das Löschen aller Dateien wirst Du nicht rumkommen. Das liegt schon daran, dass .8 eine andere Verzeichnisstruktur hat als .7x

Ein CMS soll dafür sorgen, dass Redakteure ohne viel Ahnung vom Internet publizieren können. Der technische Aufwand verschwindet aber nicht, sondern wird an den Admin übertragen, der mehr Ahnung als bei einer statischen Seite haben muss.

Ich denke, das Bedienen eines FTP-Clients zum Herunterladen, Löschen und neu Einspielen von Dateien sollte keine Hürde für einen Admin sein.

Ich vermute aber, dass man diesmal keine URL aus der Anleitung kopieren muss, um in die Administration zu gelangen. Dafür wird man den neuen Installer aufrufen müssen.

Also.

Bevor hier jetzt nur über ungelegte Eier gegackert wird: Was sagt ihr zur laufenden 0.8? icon_cool

  • Geschrieben am
  • 01. Dez 2005 - 06:51
  • Geschrieben am
  • 01. Dez 2005 - 07:02

Sorry für den leeren Kommentar. Bug oder Feature? Hab mich nur verklickt. Wollte eigentlich auf "Weitere Smiles"

clap Wollte nur sagen. Sieht gut aus die 0.8. Kompliment. Ich hoffe auch diesen Release-Wechsel noch heile zu überstehen, auch wenn er für meine Seite sicherlich der kritischste wird. Das eine oder andere Modul wird mir dann sicher keinen Spaß machen.

  • Geschrieben am
  • 01. Dez 2005 - 11:45

Ich kanns kaum noch erwarten, daß es möglich wird, meine Seite auf 0.8 umzustellen. Der Demozugang zur Administration zeigt mir, daß es in Zukunft noch eine Menge neuer Administrationspunkte geben wird, die das Leben vereinfachen werden. Gute Arbeit, Leute!!

Freu mich schon drauf... icon_wink

  • Geschrieben am
  • 02. Dez 2005 - 00:08

Prima! Nun kann man mal sehen das es soweit so gut ist, und sich schon mal darauf einstellen.

Mir ist aufgefallen, das sich fuer den User gar nichts geaendert hat, fuer den Admin nur unwesentliche Funktionen hinzugekommen sind, sprich .8 ändert sich wohl hauptsächlich im CoreCode,... hmmm Ich habe mir wesentliche Verbesserungen, Erweiterungen in der tatsächlichen Funkionalität gewünscht,.... aber vielleicht kommt das noch! pnCategories scheint für mich wirklich neu zu sein,... alles andere wurde bereits in .75 und .76 eingeführt,....

Layout is nicht relevant daher beurteile ich dies nicht, Performance ist schwer messbar, da keine Module installiert und man auch nicht weiss auf welcher Umgebung es läuft.

Schade finde ich das sich bei den Permissions keine einfachere Handhabung ergeben hat, auch die Block und Xanthia Administration hat sich nicht vereinfacht,... aber berichtigt mich vielleicht kommt da noch was nach,... derzeit sehe ich aus administrativer Seite, keine wirklichen Verbesserungen,... für den Anwender überhaupt keine Verbesserungen. Der Aufwand nur um schneller, sicherer und aufgeräumter zu sein wie andere CMSen? ich weiss nicht ob das allen so schmecken wird,... wenn Sie tatsächlich nichts offensichtliches erhalten, für Ihre Mühen (Modulanpassungen, ModulAustausch,...) .

Vielleicht wurden auch schon viel zu viele Verbesserungen schon vorab in .75 und .76 gebracht,...

erster blick daher die Hoffnung das sich noch einiges tut was sofort greifbar ist und nicht nach devEgoSpoiling ausschaut,... ;)) und ich weiss wie schoen sauberer Code ist, aber der Focus sollte doch immernoch auf den anwendern liegen,...

@all: vielleicht liege ich auch komplett falsch, aber was seht Ihr tatsächlich für Änderungen?

aber ich denke das der Punkt den Landseer angebracht hat, das es zeigen sollte das es grundsätzlich funktioniert, war das wichtigste dabei!!! Und ich freue mich schon auf pnCategories!!! und das es schlanker und übersichtlicher wirkt!!!

ich hoffe das die zukünftigen Module sofort augenscheinliche Verbesserungen haben, durch pn8!!!

und vielleicht interessiert es jemanden,... als ich auf ResourcesPacks klickte gab es einmalig eine blankPage!

gruss bernie

  • Geschrieben am
  • 02. Dez 2005 - 00:45

.8 soll vor allem die Basis für zukünftige Entwicklungen werden. Durch die internen Umprogrammierungen wird es wesentlich leichter, neue Funktionen zu implementieren.

Ich bin allerdings auch scharf drauf, dass da auch mal etwas für Admins und User kommt.

  • Geschrieben am
  • 02. Dez 2005 - 00:49
ab ins Forum damit...

Bevor jetzt hier die grosse Diskussion losgeht: Kannst Du das bitte in ein Forum verlegen?

Danke icon_smile

  • Geschrieben am
  • 02. Dez 2005 - 13:09

Nur ein kleiner Hinweis wg. der angekündigten Xanthia Vereinfachung: Mark hat das schon ziemlich fertig, es ist aber noch nicht im CVS. (Ich würde es zwar lieber sehen, wenn er das in einen Branch gepackt hätte alleine wegen des Backups aber naja) icon_wink

Mark ist jetzt in Urlaub, aber er meinte vor Weihnachten das ganze noch ins CVS zu kriegen. Dann sollten wir ein performanteres und leichter zu bedienenderes Xanthia haben.

  • Geschrieben am
  • 02. Dez 2005 - 14:48

...für .8! Einen Backport wird es afaik nicht geben.

Nur angemeldete Benutzer dürfen kommentieren. Registrierung oder Anmeldung.