Zikula Nachrichten

RSS Feed

PostNuke 0.800 Milestone 2

Das PostNuke Development Team freut sich anzukündigen, dass PostNuke .8 MS2 erschienen ist. Dieses Release bringt die Codebase von PostNuke einen weiteren Sprung nach vorne und uns immer näher zu einem ersten RC.


Neben vielen Bugfixes wurde das Categories-Modul fertig gestellt. Die Datenbankstruktur ist fix bis auf evtl. Änderungen in Bezug auf die Oracle- und PostGres-Kompatibilität.

Ebenso abgeschlossen sind die Änderungen am Themes-Modul, so dass man jetzt anfangen kann, seine Themes umzustellen bzw. .8-Themes zu erstellen.

Der extendedmenu Block wurde um die Möglichkeit erweitert, die aktuelle URL in die Navigation aufzunehmen, ohne vorher mühsam die Blockkonfiguration aufrufen zu müssen. Im Newsmodul wurde die Möglichkeit geschaffen, Beiträge per Ajax inline zu ändern. Hooks können jetzt optional einzeln ein- und ausgeschaltet und auch für die Ausführung sortiert werden.

Diejenigen, die die Kategorien in ihren Modulen benutzen möchten, können das Quotes-Modul als Vorlage benutzen. Dieses unterstützt nun die Mehrfachkategorisierung, einer der größten Änderungen seit dem MS1 in diesem Bereich. Die Nutzung der Categories ist zudem in verschiedenen Core-Modulen implementiert. Wir möchten die Entwickler von Erweiterungen ermuntern dieses System zu benutzen, da es erstens einfach zu integrieren und zweitens ein zentraler Ansatz ist, was sowohl für Entwickler als auch für Site-Admins wichtig ist.

Auch in Sachen Geschwindigkeit hat sich eine Menge getan: Die Sessions wurden um eine weitere Abfrage erleichtert, was die Ladezeiten reduziert. Kombiniert mit der neuen Theme-Engine und weiteren Verbesserungen im Core sollte das in sehr positiven Ladezeiten verglichen mit .762 resultieren.

Alles in allem sind sehr viele Änderungen in den MS2 eingeflossen und wir bitten alle interessierten User, dieses Release ausführlich zu testen. Dennoch sei noch einmal darauf hingewiesen, dass der MS2 nach wie vor nicht geeignet für eine Produktionsumgebung ist.

Wie immer sind Fehler im Bug Tracker zu melden.

PostNuke 0.800 MS2 Download

Download (ZIP)

MD5: aa3028f4233bce219365f940da223305

SHA-1: 368bd150ecf6682de808839d6c6440c7c17f492a

Download (TAR.GZ)

MD5: 8c6e14956b7c2618bc8f4959e65d85d8

SHA-1: 5af1de2f22c1d0787fabbe9dc8339ea43da8d17c

PostNuke 0.800 MS2 ValueAddons Download

Download (ZIP)

MD5: 86c15b5049c9a66a656f07f19009a911

SHA-1: cc64a4ddd0b397ea2f2225aaac5f42f0d2545a34

Download (TGZ)

MD5: c793c0c1ab1c0476a99c3c8d48a9c315

SHA-1: 169e7ef2e15a05293c79283d64477b039ef126d5


 

Kommentare

  • Geschrieben am
  • 28. Sep 2006 - 22:39
Super

eine frage, da ja jetzt mit 0.8 noch postgre und oracle hinzukommen,

welche Datenbank hat eigentlich was für Vorteile ...

jn
jn
  • Geschrieben am
  • 28. Sep 2006 - 23:05

@nicname: Bitte das im Forum diskutieren, OK? Danke!

  • Geschrieben am
  • 28. Sep 2006 - 23:05

Nun, MySQL konnte ja einige Funktionen wie etwa Transaktionen nicht, hat aber afaik mit der Version 5 Einiges aufgeholt. Einen Vergleich mehrerer Datenbanken sollte allerdings im Forum angestellt werden, da das ein riesiges Thema darstellt, zumal es ja auch noch ein paar dutzend weiterer DBMS gibt, die man langfristig berücksichtigen kann. Zum Beispiel die DB2 von IBM ist ja sehr leistungsfähig und seit einiger Zeit frei benutzbar.

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 11:43

Kurze Frage: Kann man den MS2 als Grundlage nehmen um eine neue Seite zu gestalten? Bzw. ist ein Upgrade auf neuere Versionen zukünftig möglich?

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 11:46
Installationsproblem

Ohne eine große Diskussion hier zu machen. Aber kann jemand kurz mit JA oder NEIN antworten.

Habt ihr auch bei der Installation (Basic) dutzende Fehlermeldungen?

Eintrag im Bugtracker bereits erstellt.

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 11:51

Hast du eine personal_config.php? Wenn ja dann solltest du die vor der Installation umbenennen

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 14:05

@ Floh

nein, darauf wird doch oft genug hingewiesen, dass der nur dazu dient das Modul Entwickler bei neuen Versionen die gleich für die 0.8 programmieren können ... denn wenn du die mal testest wirst du noch viele Fehler oder noch nicht ganz fertige Sachen erkennen

und außerdem dauert es eh noch bis die stable raus kommt

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 14:40
Neue Site mit .8

@Floh: Was an "Dennoch sei noch einmal darauf hingewiesen, dass der MS2 nach wie vor nicht geeignet für eine Produktionsumgebung ist." hast Du nicht verstanden? icon_biggrin

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 15:35

@Kaffeeringe: Nichts. Die Frage war nur ob ich damit schon rumbasteln und durch spätere Versionen upgraden kann. Die Frage ist noch nicht beantwortet. Das die Version nicht stable und zum testen ist, ist mir auch klar.

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 15:43

Du kannst damit machen, was Du willst. Es gibt aber nur Support für das Auffinden von Bugs und für Modul-Entwickler. icon_wink

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 15:45
Re: "Installationsproblem"

@Herr.Vorragend: Ja. Anschliessend bekomme ich die Aufforderung, mich als Admin anzumelden, meine eben festgelegten Admin-credentials akzeptiert er aber nicht.

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 17:27

ich wollte nur sagen, das http://pn8.pn-cms.de nicht an allen stellen funktioniert. Da scheint was mit der DB nicht zu gehen.

Ist mir nur augefallen, als ich mich als DemoAdmin eingelogt habe und mich ein bisschen umsehen wollte.

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 17:52

hervorragend. Lauter nicht weiter definierte "Fehlermeldungen" in den Kommentaren zu einem Release-Artikel icon_frown

  • Geschrieben am
  • 29. Sep 2006 - 18:10

Ja, vor allem, wenn der Vor-Admin das System kaputtgespielt hat icon_smile

  • Geschrieben am
  • 30. Sep 2006 - 09:45
Installationsproblem - Workaround

Ich habe auch einen Berg an Meldungen, die aber hinter dem Menü verschwinden.

Auch ich kann mich nicht auf dem normalen Weg einloggen. Wenn Du aber nach der Installation die admin.php direkt aufrufst, bist du "drin". Dann erst einmal ein Theme auswählen. Danach sollte alles gehen.

Wenn ich etwas mehr herumgespielt habe, sehen wir uns sicherlich im Forum wieder icon_wink

  • Geschrieben am
  • 03. Okt 2006 - 20:02
cewl

Ich habe das mit MS1->MS2 näher verfolgt undman merkt es geht deutlich in richtung Produktivsystm ... Ich denke das Final sollte dann sicherlich mehr last aushalten und zuverlässiger sein. Deswegen erst mal ruhig Blut, die Endphgase von einem Softwareprojekt ist immer ein bisserl heisser ;9 Wenn jetzt mal hier und da gleich mal ein HAufen warnings kommt, dann kann das auch am Speed der Commits auf das SVN liegen ... akzeptabler Nebeneffewkt wenn man sich das Ergebnis betrachtet ... ich sag nur: Apache sessions ;) wie sich da die Ladezeit gleich ändert ;) feines Fressi

Nur angemeldete Benutzer dürfen kommentieren. Registrierung oder Anmeldung.