Zikula Nachrichten

RSS Feed

Zikula 1.5.0 und 2.0.0 erschienen

Der Zikula-Core wurde in der Version 1.5.0 veröffentlicht. Im Vergleich zu Zikula 1.4.6 wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen und auch eine Reihe neuer Features eingepflegt. Zum Beispiel kann nun die Workflow-Komponente von Symfony verwendet werden und mit dem integrierten OAuth-Modul ist es möglich, sich an einer Zikula-Seite über Facebook, GitHub, Google oder LinkedIn anzumelden. Das Hook-System wurde überarbeitet und ist nun noch einmal deutlich flexibler. Eine detaillierte Liste der Neuerungen findet sich auf der Release-Seite. Zikula 1.5 ist eine LTS Core-Version, wird also noch eine ganze Zeit lang unterstützt.

Zeitgleich steht nun auch Zikula 2.0.0 zur Verfügung. Dieses ist funktional identisch zu 1.5.0 bis auf zwei wesentliche Änderungen: Erstens basiert Zikula Core-2.0 nicht mehr auf Symfony 2.8, sondern auf Symfony 3.3. Zweitens wurde der Legacy-Support komplett entfernt. Module funktionieren also nur unter Zikula 2.0.0, wenn sie keine veralteten Funktionen mehr verwenden. Auch für Zikula 2 gibt es eine Release-Seite auf GitHub.

Die 1.5.x-Serie wird parallel zur 2.0.x-Serie weiter mit Fehlerkorrekturen versorgt. Das heißt, alle Bugfixes werden sowohl in 1.5.x als auch in 2.0.x eingefügt. Die Core-Entwickler beabsichtigen, auch zukünftige Point-Releases zeitgleich durchzuführen. Neue Features wird es hingegen erst in Zikula 2.1.0 geben.



 

Kommentare

  • Geschrieben am
  • 07. Aug 2017 - 09:24
ein großartiger Augenblick!

Der Weg ist geschafft! Etwas, woran erst Drak, dann Craig mit Hilfe von Axel, Kaik und Shefik und viele mehr hart gearbeitet haben, hat das Ziel erreicht. Allen Programmierern, Testern und Unterstützern ein riesiges DANKESCHÖN!

Wir sind jetzt mit Zikula da angekommen, was sich viele Anwender sehnlichst gewünscht haben. Jetzt ist für recht lange Zeit Stabilität im Core zu erwarten, dafür wird mehr an der Modulfront passieren. Freut euch mit mir auf die großartige Zeit mit Zikula, die vor uns liegt!

Ralf

Nur angemeldete Benutzer dürfen kommentieren. Registrierung oder Anmeldung.